Erklärungen zu den Gesundheitsergebnissen

Created with Sketch.

RÖNTGENOLOGISCHE UNTERSUCHUNGEN

HD = eine Hüftgelenksdysplasie liegt vor, wenn der Oberschenkel-Kopf des Hundes nicht tief genug in der Hüftpfanne liegt und dadurch locker ist
A1 / A2 = kein Hinweis auf HD, (HD-frei, Grad 0)
B1 / B2 = Übergangsform (Grenzfall, Verdacht)
C1 / C2 = leichtgradige HD (leichte, geringgradige HD)
D1 / D2 = mittelgradige HD (mittlere HD)
E = hochgradige HD (schwere HD)
ED = die Ellbogendysplasie beinhaltet mehrere wachstumsbedingte Erkrankungen des Ellbogengelenkes. Sie führt - je nach Erkrankung und Ausprägung - zu einer leichten bis schweren Lahmheit und zur Ellbogenarthrose. Grad 0 - 3 (0 = optimal)
LÜW = Lumbosakrale Überganswirbel treten zwischen Lendenwirbelsäule und Kreuzbein (lumbosakral) auf. Sie zeigen vor allem im Bereich der Wirbelbögen und der Querfortsätze eine von der Norm abweichende Form. Grad 0 - 3 (0 = optimal) 

TIERÄRZTLICHE UNTERSUCHUNGEN

PL = bei der Patellaluxation handelt es sich um eine Verlagerung der Kniescheibe. Die Kniescheibe springt hierbei seitlich aus ihrer Führungsrinne. Grad 0 - 4 (0 = optimal)
AU = Augenuntersuchung auf vers. Augenveränderungen, die erblich bedingt sein könnten 

GENTESTS

DCM = die dilatative Cardiomyopathie ist eine Erkrankung des Herzmuskels, bei der dieser sich erweitert (dilatiert) und eine schlechte Kontraktion (schlechte Pumpleistung) zeigt

HUU = Hyperurikosurie ist eine Krankheit, die sich durch übermäßige Ausscheidung von Harnsäure im Harn auszeichnet. Betroffene Hunde leiden an Blasensteinen

LEP = Leukoenzephalopathie beschreibt Erkrankungen der weitgehend aus Nervenfasern bestehenden weißen Substanz des zentralen Nervensystems (ZNS). In den meisten Fällen kommt es zu Defekten der die Fasern umhüllenden Schicht (defekte Myelinproteine welche die Myelinscheide bilden) und/oder stoffwechselbedingte Störungen der im Gehirn vorhandenen Zellen, welche dort die Nerven umhüllen (Oligodendrozyten).
MH = Maligne Hyperthermie ist eine erbliche Störung im Stoffwechsel der Skelettmuskulatur. Nach der Verabreichung von bestimmten Narkosemedikamenten kann es bei MH-betroffenen Tieren unbehandelt schnell zu tödlich verlaufenden Stoffwechselentgleisungen kommen.
Faktor VII Defizienz =  Bei der Faktor VII Defizienz handelt es sich um eine Blutgerinnungsstörung, wenn die Krankheit auftritt, herrscht ein Mangel an Faktor 7. Dadurch zeigen die betroffenen Tiere Symptome wie intensives und anhaltendes Bluten bei Verletzungen (z.B. nach Operationen). 

Erklärung der Bezeichnungen zum Gentest:

* = steht ein * vor der Untersuchung bedeutet dies free by parents, Nachkomme freier Eltern

N/N = reinerbig (homozygot) - gesund / frei

N/m  = Anlageträger (heterozygot) - der betroffene Hund erkrankt NICHT

m/m = Merkmalsträger / Carrier
* = steht ein * vor der Farben (A-Lokus, K-Lokus), so ist keine andere Kombination nach Eltern möglich, ohne * wurden der A-Lokus und K-Lokus getestet

Gentest auf Fellfarbe

Der A-Lokus oder Agouti-Lokus (ASIP-Gen) beeinflusst die Fellfarbe des Hundes, indem er die zeitliche und lokale Expression des ASIP-Gens reguliert. Bei der genauen Untersuchung des ASIP-Gens, konnten vier unterschiedliche Allele identifiziert werden, die die Pigmentierung beeinflussen.

Abkürzung: ay  ('sable/fawn), aw ('wolf sable/grey), at ('black-and-tan'), a ('black')

Der K-Lokus spielt eine entscheidende Rolle bei der Vererbung der Fellfarbe. Es gibt verschiedene Genvarianten (Allele), wobei das Allel Kb dominant ist. Besitzt ein Hund also dieses Allel, kommt es zur entprechenden Ausprägung, auch wenn noch ein anderes Allel vorhanden ist. Kb ist verantwortlich für einfarbiges Fell in den pigmentierten Bereichen. Jedoch gibt es noch eine weitere Zustandsform am K-Lokus, das Allel ky. Kb ist jedoch gegenüber ky dominant. Lediglich der Genotyp ky/ky erlaubt demnach die Ausprägung des A-Lokus, also verschiedener Farbmuster. Jedes Tier mit mindestens einem Kb-Allel ist einfarbig oder gestromt (in den pigmentierten Bereichen). 

A-Wurf (07.03.2020 - 4 Rüden / 4 Hündinnen)

Mutter: Mae vom Kaiser Barbarossa 

HD-A1, PL-0, DCM N/N, LEP N/N, HUU N/N, A-Lokus (Aw/Aw), K-Lokus (Kb/Kb), AU-frei (2020), Herzultraschall o. B.

Vater: Bo vom Poggenfehn

HD-A1, PL-0, DCM N/N, LEP N/N, HUU N/N, A-Lokus (Aw/Aw), K-Lokus (Kb/Kb), AU-frei (2019), Herzultraschall o. B. 

Aatu ♂ 

HD-A2, ED-0, LÜW-0
*DCM N/N, *LEP N/N, HUU N/N
*A-Lokus (Aw/Aw), *K-Lokus (Kb/Kb) 

Anton ♂

HD-B2, LÜW-0

*DCM N/N, *LEP N/N, *HUU N/N
*A-Lokus (Aw/Aw), *K-Lokus (Kb/Kb)

Argos

HD-A1, ED-0, LÜW-0 
*DCM N/N, *LEP N/N, *HUU N/N
 *A-Lokus (Aw/Aw), *K-Lokus (Kb/Kb) 

Aurel

HD-A1, ED-0, LÜW-0, PL-0, AU-frei (2021)
DCM N/N, LEP N/N, HUU N/N, MH N/N,
Faktor VII Defizienz N/N

A-Lokus (Aw/Aw), K-Lokus (Kb/Kb)

Aava ♀ 

HD-A1, ED-0, LÜW-0, PL-0, AU-frei (2021)
DCM N/N, LEP N/N, HUU N/N, MH N/N, 
Faktor VII Defizienz N/N
A-Lokus (Aw/Aw), K-Lokus (Kb/Kb)

Agga ♀ 

HD-A1, ED-0, LÜW-0 

*DCM N/N, *LEP N/N, *HUU N/N

*A-Lokus (Aw/Aw), *K-Lokus (Kb/Kb) 

Amira ♀ 

HD-A1, LÜW-0
*DCM N/N, *LEP N/N, *HUU N/N

*A-Lokus (Aw/Aw), *K-Lokus (Kb/Kb) 

Aziza ♀ 

HD-A1, LÜW-0
*DCM N/N, *LEP N/N, *HUU N/N
*A-Lokus (Aw/Aw), *K-Lokus (Kb/Kb) 

B-Wurf (28.03.2021 - 6 Rüden / 2 Hündinnen)

Mutter: Mae vom Kaiser Barbarossa 

HD-A1, PL-0, DCM N/N, LEP N/N, HUU N/N, A-Lokus (Aw/Aw), K-Lokus (Kb/Kb), AU-frei (2020), Herzultraschall o. B.

Vater: Unconditional Love Grand Calvera

HD-C2, DCM N/N, LEP N/N, HUU N/N

Bart ♂ 

HD-A2, ED-0, LÜW-0
*DCM N/N, *LEP N/N, *HUU N/N

Beppo ♂ 

HD-A1, ED-0, LÜW-0, PL-0
*DCM N/N, *LEP N/N, *HUU N/N

Biggs ♂ 

HD-C1
DCM N/N, LEP N/N, HUU N/N

A-Lokus (Aw/Aw), K-Lokus (Kb/Kb) 

Bismark ♂ 

HD-B1, LÜW-0
*DCM N/N, *LEP N/N, *HUU N/N 

Bono ♂ 

HD-A1, ED-0, LÜW-0 
*DCM N/N, *LEP N/N, *HUU N/N 

Butz ♂ 

HD-A1, ED-0, LÜW-0, PL-0

*DCM N/N, *LEP N/N, *HUU N/N

Betty ♀ 

HD-B1
DCM N/N, LEP N/N, HUU N/N
A-Lokus (Aw/Aw), K-Lokus (Kb/Kb) 

Blomma ♀ 

HD-A1, LÜW-0

*DCM N/N, *LEP N/N, *HUU N/N

C-Wurf (05.08.2022 - 6 Rüden / 2 Hündinnen)

Mutter: Aava vom Harlingerland

HD-A1, ED-0, LÜW-0, PL-0, AU-frei (2021), DCM N/N, LEP N/N, HUU N/N, MH N/N, Faktor VII Defizienz N/N, 
A-Lokus (Aw/Aw), K-Lokus (Kb/Kb)

Vater: Kashmir Flavago

HD-A, AU-frei (2022), DCM N/m, LEP N/N, HUU N/N, MH N/N, Faktor VII Defizienz N/N, 

A-Lokus (Aw/Aw), K-Lokus (Kb/Kb) 

Cashmir ♂ 

*LEP N/N, *HUU N/N, *MH N/N, Faktor VII Defizienz N/N
*A-Lokus (Aw/Aw), *K-Lokus (Kb/Kb) 

Cayo ♂ 

*LEP N/N, *HUU N/N, *MH N/N, Faktor VII Defizienz N/N
*A-Lokus (Aw/Aw), *K-Lokus (Kb/Kb) 

Christo ♂ 

*LEP N/N, *HUU N/N, *MH N/N, Faktor VII Defizienz N/N
*A-Lokus (Aw/Aw), *K-Lokus (Kb/Kb) 

Clamor ♂ 

*LEP N/N, *HUU N/N, *MH N/N, Faktor VII Defizienz N/N
*A-Lokus (Aw/Aw), *K-Lokus (Kb/Kb) 

Cuinn ♂ 

*LEP N/N, *HUU N/N, *MH N/N, Faktor VII Defizienz N/N
*A-Lokus (Aw/Aw), *K-Lokus (Kb/Kb) 

Cyrill ♂ 

*LEP N/N, *HUU N/N, *MH N/N, Faktor VII Defizienz N/N
*A-Lokus (Aw/Aw), *K-Lokus (Kb/Kb) 

Cami ♀ 

*LEP N/N, *HUU N/N, *MH N/N, Faktor VII Defizienz N/N
*A-Lokus (Aw/Aw), *K-Lokus (Kb/Kb) 

Cuna ♀ 

*LEP N/N, *HUU N/N, *MH N/N, Faktor VII Defizienz N/N
*A-Lokus (Aw/Aw), *K-Lokus (Kb/Kb)