19./20.04.2021

Nun ist es also soweit. Um Momo ein wenig zu unterstützen, haben wir angefangen die kleinen B-Harlinger zusätzlich mit Ziegenmilch zu füttern und haben somit die erste Mahlzeit gegeben, die nicht direkt von Mama kommt. Erfahrungsgemäß ist die Umstellung vom Säugen aus der Zitze aufs Schlecken aus der Schüssel bzw. Futterring gar nicht so einfach. Das beste Beweisbild, dass die Welpen den Futtering erst als Kneippkur nutzten, sieht man rechts. :)
Aber dann ging es recht schnell, und alle lernten, dass der Kopf in die Schüssel muss.... Frau Rot hat dabei den 'Bock' abgeschossen und darf sich 'tagesverschmiertester Welpe' nennen :) Aber das ist alles kein Problem, denn während Momo dem B-Wurf einen Nachschluck an der Milchbar gönnt, schleckt Aava als große Tante alle Welpen sauber... ein Bild für die Götter.

18.04.2021

Drei Wochen B-Wurf!
Heute auf den Tag genau werden die Kleinen schon 3 Wochen alt. Die letzten wenigen Tage haben aus Welpen schon fast kleine Hunde gemacht. Sie stehen, balgern, bellen, knurren und beginnen schon langsam in alles mögliche rein zu beißen. Wir konnten die ersten durchbrechenden Zähnchen spüren... Momo geht fast nur noch zum Säubern und Säugen in den Auslauf, Aava übernimmt dafür gerne die Kuschelrunden.
Zum Jubiläum haben wir ein Einzelshooting gemacht (siehe unten).

Herr Grün

Herr Azur

Frau Gelb

Frau Rot

Herr Silber

Herr Braun

Herr Lila

Herr Blau

17.04.2021

Bevor morgen das 3-Wochen-Jubiläum mit einem Einzelshooting begangen wird, haben wir den B's nochmal die Krallen etwas gekürzt um Momo das Säugen zu erleichtern. Mittlerweile toben und animieren sich die kleinen Harlinger zum Toben und Raufen. Raufen klappt, das Toben wird durch wackelige Stunteinheiten abrupt beendet. :) Außerdem ist Aava fester Bestandteil des Auslaufs und kümmert sich rührend um ihre kleinen Geschwisterchen. Gewichtstechnisch haben beinahe alle ihr Geburtsgewicht vervierfacht... nur einer muss noch nachziehen.
Wirklich schön ist, dass die Welpen aktiv den Kontakt zu uns Menschen suchen, sich gern ankuscheln und einschlafen...

15.04.2021

Nun sind die kleinen B-Harlinger schon 2,5 Wochen alt und nahezu standfest auf den Pfoten. Auch die Fortbewegung, unter Einbeziehung aller vier Gliedmaßen, klappt hervorragend und beinahe schon selbstsicher.
Momo säugt noch gerne in der Wurfkiste, genießt aber auch mal Ruhe, wenn die Welpen die Umgebung um die Wurfbox erkunden dürfen. Und das tun die Racker ohne jegliche Scheu. Da wird durch den Auslauf gekrabbelt, als wenn sie sonst etwas verpassen würden. Ab dem Wochenende wird der Auslauf dann komplett in Beschlag genommen und die 'Geburtskiste' stetig geöffnet.

13.04.2021

Heute haben wir einen kleinen Teil des Auslaufs genossen, also alle Welpen raus aus der Wurfkiste und Gruppenkuscheln auf der Decke. Wackelig und noch nicht wirklich sicher (aber mutig), haben die B's auf der Decke gekuschelt, gedöst und gerangelt. Das Klicken der Fotokamera hat neugierig gemacht, so dass alle Welpen in unsere Richtung folgten. Dabei sind viele schöne Fotos entstanden, die wir einfach für den heutigen Tag sprechen lassen wollen (siehe unten). :)

Im Anschluss hat Mama Momo in der Wurfbox die kleinen Harlinger in den Schlaf gesäugt. Das macht sie hervorragend und vor allem ausreichend: Der erste Welpe hat das Gewicht schon vervierfacht.... und Momo duldet, dass Aava schon fleissig bei der Nestpflege und Körperpflege der Geschwister hilft. :)

11.04.2021

Auf den Tag genau sind die kleinen Harlinger nun zwei Wochen alt. Mittlerweile haben sie gelernt zu stehen und bereits kleine Ausflüge im Gehen durch die Wurfbox zu machen. ;)
Aus diesem Grund gab es heute wieder ein Einzelshooting für die Welpen (siehe unten, in Geburtsreihenfolge).
Momo lässt Aava nun immer weiter an die Wurfkiste und ihre Schützlinge heran, freudig und wachsam passt die große Schwester auf ihre jungen Geschwister auf. So musste sie auch beim Shooting unbedingt dabei sein, während Mama Momo die anderen Welpen in der Box säugt. Alle Welpen haben mittlerweile die Augen geöffnet, und bis morgen werden alle B's die 1 kg-Marke überschritten haben.

Herr Grün

Herr Azur

Frau Gelb

Frau Rot

Herr Silber

Herr Braun

Herr Lila

Herr Blau

09.04.2021

Auch wenn es den Anschein hat, dass nicht viel passiert,
das Gegenteil ist der Fall. ;)
Bereits gestern haben wenige Welpen begonnen ihre Augen ganz leicht (einen Schlitz weit) zu öffnen, und heute zogen fast alle nach. Auch wenn sie noch nicht klar sehen können, so ist es wunderbar in ihre Augen schauen zu können, wir hoffen bald Einzelportraits machen zu können.
Außerdem werden mehr und mehr die Hinterläufe ausprobiert, und nicht nur, um eine bessere Position an der Milchbar zu bekommen. Bald wird es aktiver werden...
Die Hälfte der B-linge hat mittlerweile das Geburtsgewicht verdreifacht, auch wenn Mama Momo nur noch zum Säugen in die Wurfkiste geht, die restliche Zeit döst sie davor und wartet bis der erste Harlinger 'Hunger' ruft. ;) Momo bekommt alle satt.

Die zwei Seiten des Welpen-Rudels...

In diesem Video säugt Momo den B-Wurf, und beim anschauen kommt einem in den Sinn, dass es ganz gut ist, dass die kleinen Harlinger noch keine Zähne haben :) Ein wildes Gewusel und der Kampf an der Milchbar...

Und in diesem Video, gleiche Szenerie, jedoch ein paar Stunden später, scheinen die Kleinen wie ausgewechselt. Gesittet mit 'Milchbarmanieren' trinken sie sich satt und in den Schlaf. Alle scheinen eine gewisse Ruhe auszustrahlen... so kann es auch gehen

07.04.2021

Es gibt derzeit wenige Highlights für die Welpen, außer Schlafen, Trinken, geputzt werden, schlafen trinken... aber das ist auch gut so, denn sie sollen sich konzentrieren zuzunehmen. Und das tun sie auch, denn seit gestern haben alle Welpen ihr Geburtsgewicht verdoppelt und legen noch eine Schippe drauf. Der erste Harlinger kratzt schon an der 1 kg-Marke :)
Der B-Wurf wird immer rabiater wenn es um den Kampf um die beste Zitze geht, daher haben wir heute die erste Maniküre vollzogen und Allen die Krallen ein wenig geschnitten, damit das Gesäuge nicht ganz so strapaziert wird, als es ohnehin schon wird.

Frohe Ostern!

Das ganze Rudel aus dem Harlingerland wünscht frohe Ostern. Wir senden viele Grüße aus der Wurfkiste.
Die kleinen B's sind heute eine Woche alt und passend zum Wochenjubiläum hat der erste Welpe den Startschuss zur Verdoppelung des Geburtsgewicht gegeben.
Auch wenn Momo nun die normalen Gassirunden wieder dankend annimmt, schläft und wacht sie phasenweise vor der Box um sofort reagieren zu können, wenn ein Welpen auch nur einen Ton von sich gibt... Der Hunger ist ungebrochen und die Milch fließt... weiter so bitte ;)

01.04.2021

Tag 4 im Leben der kleinen Harlinger. Momos Milchbar ist 24/7 für die Welpen geöffnet und diese nehmen das Angebot stetig an. Trinken, Schlafen, Trinken, Schlafen.... so geht es den ganzen Tag. Überraschenderweise quakt kaum ein Welpen, wenn Mutter Momo die Körperpflege bei den kleinen B's beginnt. Entweder, weil man zu müde oder vielleicht zu satt ist.

Das Welpenkino in der Wurfbox ist eine Freude. Ebenso, dass alle kleinen Schnauzer sehr gut zunehmen und Momo alles dafür tut, dass es so weiter geht.

30.03.2021

'We proudly presents' in Geburtsreihenfolge....den B-Wurf vom Harlingerland

28.03.2021... es geht los!

Nachdem Momo am Freitag bereits das Fressen hat stehen lassen, ahnten wir dass es nicht mehr lange dauern wird.
Dann schließlich am Samstag Mittag fiel ihre Temperatur ab, ein gutes Zeichen für die bevorstehende Geburt.
Die Nacht verbrachten wir hechelnd in der Wurfkiste, in dieser hat Momo dann auch erstmals gescharrt und ihr "Nest" gebaut.

Am Sonntag um Punkt 13:00 Uhr kam der erste Schnauzer des B-Wurfs zur Welt. Momo dachte sich bestimmt, dass sie nicht nur die Winterzeit hinter sich lassen wollte, Palmsonntag bevorzugt, und eine Vollmondnacht zur Beendigung der Geburt ausgewählt hat.
Die Geburtsgewichte der sechs Rüden und zwei Hündinnen liegen zwischen 288 gr. - 362 gr.

Momo hat das toll gemacht, sie ist eine liebevolle und fürsorgliche Mutter, die die nicht immer so einfache Geburt gemeistert hat. Instinkt- und selbstsicher....

Ein besonderes Lob geht an Henry und Aava, da beide sich sofort auf die außergewöhnliche Situation eingestellt und sich wirklich zurückgenommen haben. Unglaublich...

Momos Appetit ist wieder da und sie beginnt die wirklich üppigen Mahlzeiten zu genießen....

 

Wir erwarten unseren B-Wurf um den 27.03.2021

Momos Verhalten zeigte uns, was der Ultraschall nun bestätigt hat. Die Hochzeit mit Uno war erfolgreich und Momo darf jetzt ihre Trächtigkeit genießen.